Berliner Manifest

EUROPA
Hepatitis C: Wir müssen JETZT handeln!

Auf der ersten Europäischen Konferenz zu Hepatitis C und Drogengebrauch wurde das Berliner Manifest verabschiedet, um damit das Schweigen um Hepatitis C zu durchbrechen und die europäischen Regierungen zu unverzüglichem Handeln aufzufordern.

Weiterlesen →
Polizist

FREUND UND HELFER
Polizei als Partner der HIV-Prävention

Bei einem internationalen Treffen in Amsterdam haben rund 100 Vertreter von Polizei- und Strafverfolgungsbehörden sowie von NGOs Eckpunkte für die Zusammenarbeit in der HIV/Aids-Prävention formuliert.

Weiterlesen →
Drogen

REGULIERUNG STATT REPRESSION
Hochkarätige globale Kommission fordert neue Drogenpolitik

Die Global Commission on Drug Policy ruft die Regierungen in aller Welt zur Entkriminalisierung des Drogenkonsums und zur Legalisierung von Drogen auf.

Weiterlesen →
Fachtag

NEUE ANSÄTZE
Jetzt anmelden: 6. Fachtag Hepatitis C und Drogengebrauch

Am 22. und 23. Oktober kommen in Berlin Fachleute aus Forschung und Praxis zusammen, um sich über neue Ansätze der Hepatitis-C-Prävention und -Versorgung für Drogengebraucher auszutauschen.

Weiterlesen →
Schutzgitter

MENSCHENRECHTE
Die Gesundheit von Gefangenen geht uns alle an

Ein neues Handbuch mit dem Titel „Gesundheit und Haft“ setzt sich mit der Gesundheit von Inhaftierten auseinander. Mit Marcus Behrens sprach Christina Laußmann, warum dieses Thema nicht nur dem Justizvollzug ein Anliegen sein sollte.

Weiterlesen →
Schatten auf Mauer

LEBEN IN DER ILLEGALITÄT
„Unglaublich, was manche auf sich nehmen, um in Freiheit zu leben!“

Valery floh 2008 aus der Ukraine nach Deutschland, weil ihn wegen Drogenbesitzes eine mehrjährige Freiheitsstrafe erwartete. Wie der HIV- und HCV-positive Mann in Berlin als „Illegaler“ überlebte, erzählte uns Sozialarbeiter Sergiu Grimalschi

Weiterlesen →
Crystel Meth

DROGENMYTHOS
Crystal – eine neue psychoaktive Substanz bewegt das Land

Etwa seit 2009 präsentieren die deutschen Medien regelmäßig mehr oder weniger gut recherchierte Berichte über die „Monsterdroge Crystal“. Prof. Gundula Barsch plädiert für einen rationalen Umgang.

Weiterlesen →
Hanfblatt in gelb-grün

DROGENKRIEG
Brasiliens Drogenpolitik: zwei Schritte vor, einer zurück

In Brasilien sind rund 720.000 Menschen und damit etwa 0,4 Prozent der Bevölkerung HIV-positiv. Bei Drogengebrauchern dagegen sind es fünf Prozent. Die Regierung will diese hohe Rate senken, doch ihre Drogenpolitik ist widersprüchlich.

Weiterlesen →
Lichtsucht_photocase-dwc82ax755217952-nackter-Mann-BLOG

PARTY- UND SEXDROGEN
Verpeilt – und sonst? Ergebnisse der Chemsex-Studie aus England

GHB/GBL, Kokain, Ketamin, Crystal Meth und Mephedron – das Angebot an Sexdrogen, sprich Chems [‚K:ems‘], ist nicht klein. Chems verstärken die Lust und steigern Glücksgefühle. Sie können aber auch zu Folgeschäden führen.

Weiterlesen →

SCHADENSMINIMIERUNG
Rauchen kann die Gesundheit schonen

Heroin kann man auch von einer Folie rauchen, anstatt es sich zu spritzen – das senkt die Gesundheitsrisiken. Doch schafft man es, langjährige „Fixer“ zum Umsteigen zu bewegen?

Weiterlesen →