Schlagwort

Schwule

Wegmarken für erfolgreiche HIV-Prävention bei Schwulen

Männer sicherVor 25 Jahren verabschiedete die Mitgliederversammlung der Deutschen AIDS-Hilfe das bis heute richtungsweisende und gültige Positionspapier „Schwule und Aids“. Ein Kalenderblatt von Axel Schock Äußerst effizient und wenig streitlustig scheint es auf den Mitgliederversammlungen der Deutschen AIDS-Hilfe (DAH) damals zugegangen sein. Mit zehn Gegenstimmen wurde 1989 in Mainz das „Positionspapier Schwule und …

21. Mai 2014 von Axel Schock | Keine Kommentare | Weiterlesen

„Wie ein Feind von innen“

abgelehnt„Homophobie“ oder „internalisierte Homophobie“ sind heute recht häufig gebrauchte Begriffe. Was genau darunter zu verstehen ist, wie es zu diesen negativen Haltungen kommt und was man als Einzelne und Einzelner dagegen tun kann, erklärte Dr. Udo Rauchfleisch, Diplompsychologe und Professor im Ruhestand, im Gespräch mit der Deutschen AIDS-Hilfe. Herr Professor Rauchfleisch, wie würden …

14. Mai 2014 von admin | Keine Kommentare | Weiterlesen

„Jeder übergibt sich beim Hundertfünfundsiebzig!“

DAH-Plakat Kein Anschluss unter dieser Nummer Fast 150 Jahre diente der § 175 StGB dazu, Homosexuelle in Deutschland strafrechtlich zu verfolgen und zu diskriminieren. Erst die Wiedervereinigung schaffte, was im jahrzehntelangen Kampf gegen den „Schandparagrafen“ nicht gelungen war: Vor 20 Jahren wurde er ersatzlos aus dem Strafgesetzbuch gestrichen. Ein Kalenderblatt von Axel Schock Nur …

10. März 2014 von Axel Schock | 1 Kommentar | Weiterlesen

Manifeste Homosexuellen-Feindseligkeit

Ein Sonderband der Zeitschrift "Ostblock" widmet sich dem Umgang mit der Homosexualität u.a. in Russland und Polen (Foto: Cover-Ausschnitt) Warum ist Russland so homophob, und warum hat sich Tschechien so liberal entwickelt? Die herausragende Sonderausgabe der Zeitschrift „Ostblock“ zum Thema „Homosexualität und ihre Feinde“ gibt Auskunft. Von Axel Schock Dieser Band war überfällig. In den …

30. Januar 2014 von Axel Schock | Keine Kommentare | Weiterlesen

Zwischen Horror und Hoffnung

Russische Flagge In Russland nimmt der Druck auf Schwule und Lesben zu – aber auch der Widerstand gegen Diskriminierung und Übergriffe. Kriss Rudolph sprach mit Stephan Jäkel von der Schwulenberatung Berlin und Ludger Schmidt von der Deutschen AIDS-Hilfe, die kürzlich zum achten Geburtstag von „LaSky“ in Sankt Petersburg waren Wie schwul darf man in der …

1. November 2013 von Gastbeitrag | Keine Kommentare | Weiterlesen

Out in Ost-Berlin

Out in Ost-Berlin Szenenfoto Zwischen Protest, Emanzipation, Bespitzelung und Zusammengehörigkeitsgefühl: Die vielstimmige Kinodokumentation „Out in Ost-Berlin“ erzählt vom schwul-lesbischen Alltag in der DDR. Von Axel Schock Von heutiger Warte aus betrachtet erscheint der berüchtigte Anti-Homosexuellen-Paragraf 175 des Strafgesetzbuches mehr als befremdlich: Ein Mann, der mit einem anderen Mann Unzucht treibt oder sich von …

28. Oktober 2013 von Axel Schock | Keine Kommentare | Weiterlesen

Meningokokken: Erhöhtes Risiko für junge Schwule?

Impfpass Seit Oktober 2012 wurden in Berlin fünf schwere Fälle von Meningokokken-Erkrankungen bei schwulen Männern registriert. Die Bakterien können Hirnhautentzündung (Meningitis) und Blutvergiftung hervorrufen. Drei Männer sind bereits verstorben, einer liegt im Koma. Die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales hat am 18. Juli eine Impfempfehlung für alle in Berlin lebenden Männer …

18. Juli 2013 von Axel Schock | Keine Kommentare | Weiterlesen

14. März 1983: Larry Kramers Wut-Rede „1,112 and counting”

Heute vor 30 Jahren: Larry Kramer klagt das Schweigen der Schwulen zu Aids an (Foto: Karl-Heinz Laube / pixelio.de) Am 14. März 1983, heute vor 30 Jahren, erscheint im New York Native als Cover-Story ein Artikel von Larry Kramer „1.112 und weiter ansteigend“ („1,112 and counting“). Der Text, in 17 weiteren Schwulenmagazinen in …

14. März 2013 von Ulrich Würdemann | Keine Kommentare | Weiterlesen

Prävention erregt Niedersachsen

Sven kommt

sven plakatSchwule Prävention hat in Niedersachen einen neuen Namen: Heute startet das landesweite HIV-Präventionsnetzwerk „SVeN“, bei dem regionale Aidshilfen, Community-Projekte und andere Partner unter einem Label zusammenarbeiten  Hin und wech“ war gestern, ab heute heißt sie „SVeN“, die schwule HIV-Prävention im zweitgrößten Flächenland Deutschlands. „Sven wer?“ wird sich mancher fragen. Des Rätsels Lösung: „SVeN“ steht …

1. März 2013 von Axel Schock | Keine Kommentare | Weiterlesen

Akzeptanz ist keine Einbahnstraße

Einbahnstraße Auf schwulen Kontaktportalen geht es nicht nur sexuell recht direkt zu, sondern oft auch unverhohlen diskriminierend. Axel Schock zeichnet ein Sittenbild – er findet: Man(n) muss nicht auf jeden stehen, aber jeden respektieren! Für Diskriminierung haben wir Schwulen durch Jahrhunderte leidvoller Erfahrungen ein gutes Gespür entwickelt. Und wir haben gelernt, uns zu wehren. Wenn …

28. Januar 2013 von Axel Schock | 2 Kommentare | Weiterlesen

Wie geht´s Euch? – Studie zur schwulen Gesundheit

Körperliche Erkrankungen und seelische Belastungen gehen oft Hand in Hand. Gerade schwule und bisexuelle Männer sind häufig dem Druck ausgesetzt, sich an das als normal Angesehene anzupassen. Für viele ist es eine Herausforderung, ihr Leben und ihre Sexualität offen zu leben, ohne das Gefühl zu haben, sich dafür rechtfertigen oder verstellen zu müssen. …

28. Juni 2012 von admin | 4 Kommentare | Weiterlesen

Leben in Vielfalt

Hausansicht Die Schwulenberatung Berlin eröffnet heute das innovative Wohnprojekt „Lebensort Vielfalt“, ein Mehrgenerationenhaus nicht nur für ältere schwule Männer. Der 67-jährige ehemalige Buchhändler Bernd Gaiser, seit den 70er Jahren engagierter Aktivist der Schwulenbewegung, hat das europaweit einmalige Projekt mit initiiert und gehört nun zu den ersten Mietern. Axel Schock hat sich mit …

8. Juni 2012 von Axel Schock | Keine Kommentare | Weiterlesen

„Schwule sind im Medien-Mainstream angekommen“

Wie sieht heute das Bild von homosexuellen Menschen in TV und Presse aus? Philipp Eicker befragte hierzu Martin Munz. Der 37-Jährige ist Mitglied im Bundesvorstand  Lesbischer und Schwuler JournalistInnen (BLSJ) und arbeitet im „Team Recherche“ für das NDR-Fernsehen. Martin, wann hast du zuletzt einen …

27. April 2012 von Gastbeitrag | 1 Kommentar | Weiterlesen

„Die schwule Infrastruktur zerschlagen“

Gauweiler 1987 In einem Kalenderblatt erinnern wir an den „Maßnahmenkatalog zur Abwehr von AIDS“, der am 25. Februar 1987 von der bayerischen Staatsregierung beschlossen wurde. Axel Schock sprach aus diesem Anlass mit Guido Vael, Mitbegründer und langjähriger Vorstand der Münchner Aids-Hilfe. Er organisierte 1987 die über die Landesgrenze hinaus beachtete Anti-Gauweiler-Demo.  Wie konnte …

24. Februar 2012 von Axel Schock | 1 Kommentar | Weiterlesen

Prust! Gacker! Grunz!

Knollennasen und ihr Schöpfer: Ralf König Der bekannteste schwule Filmemacher Deutschlands porträtiert den bekanntesten schwulen Comiczeichner: Rosa von Praunheims „König der Comics“ wird am 15. Februar bei den Berliner Filmfestspielen uraufgeführt. Axel Schock hat ihn vorab gesehen. Vielleicht werden eines fernen Tages wissenschaftliche Arbeiten im Detail erkunden, wie nachhaltig diese …

10. Februar 2012 von Axel Schock | Keine Kommentare | Weiterlesen
Ältere Beiträge anzeigen